Happy Birthday!

15. Oktober 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Heute im Open Source Ticker: Endlich dürfen wir "Happy Birthday" singen! - Macht doch, was ihr wollt! - Blackberry kündigt Android-Gerät an.

Freiheit für das Geburtstagslied

Haben Sie auch gehört, dass es verboten sein soll, in der Öffentlichkeit "Happy Birthday" zu singen? Ganz so krass war es zwar nie, aber tatsächlich hat die Firma Time Warner jahrelang das Urheberrecht an dem Lied für sich beansprucht. Damit ist jetzt Schluss, Time Warner hat vor einem US-Bundesgericht in dieser Frage verloren, damit ist "Happy Birthday" frei.

Die Mach-verdammt-nochmal-was-du-willst-Lizenz

Als Benutzer können Sie mit Freier Software machen, was Sie wollen. Einschränkungen gibt es nur, wenn Sie als Entwickler fremden Programmcode weiter verwenden möchten. Die Bedingungen können kompliziert sein, Anhänger verschiedener Lizenzmodelle streiten sich seit Jahren. Das ging Sam Hocevar so auf die Nerven, dass er die "Do What the Fuck You Want to"-Lizenz erfand, die Mach-verdammt-nochmal-was-du-willst-Lizenz. Diese hat genau einen Paragraphen: 0. You just DO WHAT THE FUCK YOU WANT TO. - 0. Mach verdammt nochmal, was du willst.

Android-Smartphone von Blackberry

Blackberry war einmal führend bei Smartphones, wurde aber von iOS und Android von dieser Position verdrängt. Jetzt bringt die Firma selbst ein Android-Gerät heraus. Das "Priv" soll eine echte Tastatur bekommen, die man herausschieben kann und besonders sicher sein. Das Gerät soll im November in den USA erscheinen. Anhand der angekündigten Ausstattung wird das Priv auf einen Preis von 500 Euro geschätzt, offizielle Preise liegen noch nicht vor.

Wenn Sie zu einem dieser Themen mehr wissen möchten, melden Sie sich. Wir greifen das Thema dann ausführlich auf.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?

Schütteln Sie die Verfolger ab


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"