HTC Home: Wetterinfos direkt auf dem Desktop

24. Dezember 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Väterchen Frost hält Deutschland fest in seiner eiskalten Klaue: Kaum ein Thema beschäftigt deshalb in diesen Tagen mehr als die Wetterkapriolen und die Minustemperaturen.

Mit dem kostenlosen Tool "HTC Home" können Sie sich deshalb das aktuelle Wetter direkt auf Ihrem Desktop anzeigen lassen. Dadurch wissen Sie immer genau Bescheid, ob sie zwei, drei oder vier lange Unterhosen tragen müssen, um dem Winterwetter Paroli bieten zu können.

HTC Home lässt sich mit Skins individuell anpassen: Ob schickes schwarzes Design oder eine schneeweiße Optik - alles ist möglich.

Download von HTC Home: www.htchome.org/en/features/

Hinweis: Auf der Webseite können Sie im Bereich "Localizations" eine deutschsprachige Übersetzung von HTC Home.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"