Informationen in Punktmustern

21. Juli 2016
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Heute im Newsticker: Eine Bank, die sich öffnet, Pünktchen, die Informationen enthalten und mal wieder ein sicherer Messenger.

Banken öffnen sich
Open Source und Banken - passt das zusammen? Die spanische Bank BBVA findet: ja, das passt. Und eröffnet eine offene Schnittstelle, an der jeder Entwickler eigene Programme andocken kann. Auf diesem Weg können zum Beispiel zusammengefasste Daten über Kartenzahlungen ausgewertet werden.
https://www.bbvaapimarket.com/web/api_market/

QR-Codes auslesen
Kennen Sie diese quadratischen Pünktchen-Felder? Die enthalten Informationen, die Sie mit dem Smartphone auslesen können. Mit der normalen Kamera-App geht das allerdings nicht. Sie brauchen die App "Barcode Scanner", die Sie im Play Store und in F-Droid finden. In den Codes können alle möglichen kleinen Informationshäppchen stecken: Internet-Adressen, Kontaktdaten, Längen- und Breitengerade oder Freitext.

QR-Codes selber erzeugen
Wenn Sie solche Codes selbst herstellen möchten, kann ich den "Portable QR-Code Generator" empfehlen. Das Java-Programm läuft auf jedem Betriebssystem. Sie geben die Information ein, die Sie kodieren möchten, das Programm gibt das Pünktchenmuster aus. Sie können das Muster drucken oder als Bilddatei speichern.
https://sites.google.com/site/qrcodeforwn/

Sichere anonyme Textnachrichten
Ricochet ist ein Messenger, der ohne zentralen Server funktioniert. Als Benutzer bekommen Sie eine zufällige Zeichenfolge als Adresse zugewiesen. Diese ist im anonymen TOR-Netzwerk für andere Ricochet-Benutzer erreichbar. Ihre Textnachrichten werden vollständig von Ende zu Ende verschlüsselt. Das Programm läuft auf Windows, Mac und Linux.
https://ricochet.im/
 
Wenn Sie zu einem dieser Themen mehr wissen möchten, melden Sie sich. Wir greifen das Thema dann ausführlich auf.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Schnittmuster am PC erstellen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"