Ist Windows ein Computervirus?

06. Juni 2019
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Heute im Newsticker: Russisches Hochsicherheits-Linux, Windows als Schadprogramm, ein System-Chip als freie Hardware, eine Vereinsverwaltung als Open Source und ein Verband für Open Source.

Russische Armee setzt auf Linux
Auf den Computern des russischen Militärs lief bisher meist Windows. Das freut die NSA und ärgert Putin. Der will das nun ändern und ließ ein eigenes Betriebssystem entwickeln: eine angepasste Linux-Version.
astralinux.ru

Ist Windows ein Computervirus?
Das GNU-Projetk gibt Putin in diesem Punkt Recht: dort findet man, dass Software von Microsoft eher einem Computervirus ähnelt als einem nutzbaren Programm. Dargelegt wird das auf Deutsch, mit etlichen verlinkten Quellen zum Weiterlesen.
www.gnu.org/proprietary/malware-microsoft

Computerkern als freie Hardware
Das Projekt "libreriscv" will ein "System on a Chip" als freie Hardware entwickeln. Das ist ein Chip, der den Hauptprozessor enthält und durch Speicher, Grafikverarbeitung und weitere Hardwarekomponenten ergänzt. Das System beruht auf der freien RISC-Architektur und wird unter anderem von der EU-Kommission gefördert.
libre-riscv.org/3d_gpu/

Vereinsverwaltung als Open Source
Mit Hitobito verwalten Vereine ihre Mitglieder und Veranstaltungen. Jedes Mitglied verwaltet seine Daten selbst und meldet sich online zu Veranstaltungen an. Mit der Software können Sie auch Kurse und Prüfungen organisieren. Mit Hilfe des flexiblen Rollen- und Rechtesystems lässt sich die Schweizer Software auf die Bedürfnisse der eigenen Organisation abstimmen.
hitobito.com

Wirtschaftsverband für Open Source
Die Open Source Business Alliance ist ein deutscher Verband, dessen 160 Mitgliedsunternehmen sich alle quelloffene Software auf die Fahnen geschrieben haben. Leitlinie ist dabei weniger die reine Lehre der Freien Software als die pragmatische Zusammenarbeit mit allen Entwicklern, auch denen, die proprietäre Software herstellen.
osb-alliance.de

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"