JavaScript-Ausführung auf verdächtigen Webseiten verhindern

09. Dezember 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit der kostenlosen Erweiterung „NoScript“ für Firefox schlagen Sie gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe, denn NoScript erhöht die Sicherheit beim Surfen beträchtlich:

Nach der Installation dieser Erweiterung sind zunächst alle JavaScripts gesperrt, da über JavaScript die überwiegende Mehrheit aller Hackerattacken und Virenangriffe über infizierte Webseiten abgewickelt werden. Sie können JavaScript jedoch bei Bedarf aktivieren und bauen sich somit bei regelmäßiger Nutzung Ihren eigenen Stamm an vertrauenswürdigen Webseiten zusammen.

Seien Sie also zunächst skeptisch, wenn eine Webseite JavaScript benutzen möchte und überprüfen Sie, für welche Funktion dieser Webseite Sie JavaScript einschalten sollen.

 

Am unteren Rand Ihres Firefox-Browsers sehen Sie eine neue Leiste, die in der rechten Ecke die Schaltfläche „Einstellungen“ anzeigt. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um eine Liste aller Webseiten zu sehen, die auf der aktuellen Webseite JavaScript einbinden. In der Regel sollten JavaScripts nur von der Webseite stammen, die Sie aufgerufen haben. Bei anderen Webseiten handelt es sich in der Regel um Werbe-Netzwerke, die JavaScript zum Einblenden von Werbebannern nutzen.

 

Download von NoScript: www.noscript.net

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"