Jetzt taucht Google Earth ab

03. Februar 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

In der neuen Version 5.0 von Google Earth werden die bislang unerforschten blauen Flecken auf der virtuellen Weltkugel endlich lebendig:

Google Earth 5.0 enthält eine Karte des Meeresbodens sowie umfangreiche Infos rund um den erstaunlichen Lebensraum, den die Weltmeere bieten.

 

Die Meere sind jetzt transparent, sodass bereits aus großer Höhe Umrisse auf dem Boden zu erkennen sind und ein Tauchgang quasi vorprogrammiert ist. Auch die tiefste Stelle der Welt, der Marianengraben mit einer Tiefe von 11.034 Metern, kann besucht werden – eine Reise vom Mount Everest zum Marianengraben lädt deshalb förmlich ein.

 

Außerdem ist auch bislang unveröffentlichtes Filmmaterial von Jacques Costeau enthalten, einem französischen Forscher, der zahlreiche Dokumentationen über die Faszination Ozean gedreht hat. Doch nicht nur der Ozean ist neu in Google Earth 5, sondern auch eine 3D-Ansicht des roten Planeten Mars.

 

Durch die Integration der Lebensräume im Meer will Google darauf hinweisen, dass bei den zahlreichen Diskussionen und Debatten über den Klimawandel oftmals die Ozeane zu kurz kommen, obwohl sie weitaus stärker berücksichtigt werden müssten.

 

Download von Google Earth 5.0: http://earth.google.de/ 

 

Quelle: Google, 03.02.2009 - 13:30

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"