Kostenlose Alternative zum Adobe Reader

10. Februar 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Freeware & Open Source, Windows, Linux ...

Es existieren mittlerweile bereits mehrere freie Alternativen, um den Dokumenten-Standard PDF anzuzeigen, ohne dafür auf den behäbigen und aufgeblähten Adobe Reader zurückgreifen zu müssen.

Unter Namen "PDF-Xchange Viewer" gesellt sich eine weitere kostenfreie Anzeige-Software für PDFs zum Download-Pool, die allerdings auch die Möglichkeit bietet, bereits bestehende PDF-Dokumente um Kommentare zu erweitern. Dies ist besonders praktisch für die Weitergabe eines Dokuments an Freunde, Bekannte oder Arbeitskollegen, um schnell und einfach die eigenen Gedanken und Verbesserungsvorschläge direkt im PDF festzuhalten.

Außerdem können einzelne Seiten aus einem PDF-Dokument bequem als Grafik abgespeichert werden. Die Geschwindigkeit lässt ebenfalls nichts zu wünschen übrig und hängt die aktuelle Version des Adobe Reader in einem Vergleichstest locker ab. Für Anwender, die ständig unterwegs sind und es sich häuslich auf ihrem USB-Stick eingerichtet haben, steht auch noch eine portable Version zum Download bereit.

Download von PDF-Xchange Viewer: http://www.docu-track.com/home/prod_user/PDF-XChange_Tools/pdfx_viewer

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"