Kreieren Sie eigene Kunstwerke mit Artweaver

06. Januar 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit Artweaver können Sie Zeichenwerkzeuge auf verblüffend realistische Art und Weise simulieren und dadurch beeindruckende Kunstwerke erstellen.

Die Benutzer-Oberfläche orientiert sich dabei deutlich an dem Bildbearbeitungs-Standard Photoshop, bietet allerdings erheblich weniger Schaltflächen. Weniger Schaltflächen bedeuten natürlich auch weniger Funktionen, doch Artweaver macht aus dieser scheinbaren Not eine echte Tugend und unterstützt Sie dabei, Ihre Kreativität schnell umzusetzen, ohne sich erst stundenlang einarbeiten zu müssen.

 

Mit Artweaver können Sie nämlich sofort loslegen und die aktuelle Version bietet Ihnen zahlreiche Werkzeuge wie Pinsel, Kreide, Kohle und Farbstifte. Durch die Unterstützung von Transparenz und mehreren Ebenen erstellen Sie schnell kleine Kunstwerke, die Sie noch mit zahlreichen Filtern bearbeiten können: Neben Relief und Weichzeichner stehen auch Schärfe-Filter zur Verfügung.

 

Download von Artweaver: www.artweaver.de

 

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Sicherer Durchblick mit der neuen Scheibenwischer-App von Bosch

Aufgabenliste mit Zeiterfassung und Pausenfunktion


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"