Live-Webcam: Mozilla adoptiert zwei niedliche Feuerfüchse

05. Dezember 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

In einer einmaligen Mischung aus cleverer PR und Tierliebe hat die Mozilla Foundation zwei kleine Feuerfüchse adoptiert:

Die beiden Feuerfüchse sind im Knoxville Zoo in Tennessee beheimatet und wurden im Juni 2010 geboren. Bei Feuerfüchsen handelt es sich übrigens um Pandas und nicht um Füchse.

In den nächsten Monaten werden die beiden putzigen Füchschen rund um die Uhr von Webcams überwacht, die live im Internet betrachtet werden. Dabei können Sie sogar aus sechs verschiedenen Blickwinkeln wählen – empfehlenswert ist es dabei, kurz nach den Fütterungszeiten und 10 Uhr, 13 Uhr und 16 Uhr vorbeizuschauen.

Die Webcam zu den beiden Feuerfuchs-Babys finden Sie unter: www.firefoxlive.org

Sie können außerdem mithelfen, den beiden bislang namenlosen Feuerfüchsen einen Namen zu geben, indem Sie Ihren Vorschlag auf der Webseite eintragen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"