Lunascape – 3 Browser in einem

31. März 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Einen sehr interessanten Ansatz bietet der Internet-Browser „Lunascape“, der nicht etwa mit einer eigenen Engine den ohnehin schon hart umkämpften Browsermarkt erobern will – stattdessen setzt Lunascape auf die Kraft der drei Herzen:

Neben dem Internet Explorer pochen auch noch die Engines von Firefox und Safari in dem Browser. Bei Bedarf lässt sich zwischen den einzelnen Browsern umschalten, sodass sich jede Webseite optimal anzeigen lässt.

Außerdem ist dieser Ansatz natürlich auch für Webdesigner interessant, die nicht jedes Mal umständlich die einzelnen Browser starten möchten, sondern bequem in einer einzigen Anwendung ihre Entwürfe auf die optimale Anzeige überprüfen möchten.

Da auch die Add-Ons von Firefox unterstützt werden, müssen Power-Anwender auch auf keinerlei Funktionalitäten verzichten. Standardmäßig unterstützt Lunascape außerdem Mausgesten, Tabbed Browsing und kann RSS-Feeds anzeigen.

Download von Lunascape: www.lunascape.tv

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

OpenOffice: Gratis Installationsanleitung

Jetzt gratis per E-Mail

  • + "Open-Source-Secrets" per e-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"