Mobiler Browser von Mozilla erreicht dritte Beta

25. August 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Obwohl Fennec Beta 3 auf Firefox basiert, ist die Benutzeroberfläche dennoch kaum wiederzuerkennen – kein Wunder, immerhin ist der Handy-Browser Fennec für die Nutzung auf Handys und Smartphones mit Touchscreen optimiert.

 Um sich jedoch bereits frühzeitig einen ersten Eindruck von den Fähigkeiten des kommenden Handy-Browsers von Mozilla zu verschaffen, ist die dritte Beta-Version jedoch ideal: So lässt sich das Tabbed-Browsing ebenso auf Herz und Nieren prüfen wie die Mini-Vorschaubilder, Bookmarks und der Add-On-Manager.

 

Wer kein Nokia Internet Tablet N800 oder N810 besitzt – wozu rund 99,9 Prozent aller Anwender zählen dürften – kann sich die dritte Beta-Version auch zum Testen auf einen Windows-PC oder Rechner mit Linux oder einen Apple-Computer herunterladen.

 

Download von Fennec Beta 3: www.mozilla.org/projects/fennec/1.0b3/releasenotes/

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Eine Fernsteuerung für Ihren PC

Mit Ihrem Smartphone und AppJobber leicht etwas hinzuverdienen

feed a dog - erste Tierschutz-App erfolgreich gestartet


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"