Paypal-Zwang bei eBay kommt

23. April 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Bereits vor einigen Wochen hatten wir berichtet, dass sich das Bundeskartellamt das weltgrößte Online-Auktionshaus eBay vorknöpfen will. Doch jetzt rudert die Behörde zurück: Es wird doch kein Verfahren gegen eBay eingeleitet. Somit darf das Unternehmen allen Verkäufern mit weniger als 50 Bewertungen vorschreiben, dass sie PayPal als Bezahlmethode anbieten.

eBay begründet diese Maßnahme damit, dass bei der Zahlung mit PayPal der Käufer vor Betrügern geschützt ist. PayPal gehört ebenfalls zum Firmen-Imperium von eBay. Deshalb wurden schnell Kritikerstimmen laut, die dem Online-Auktionshaus vorwarfen, die eigene Monopolstellung dazu zu benutzen, um die Marktanteile des eigenen Bezahldienst PayPal mit aller Macht zu steigern.

Das Bundeskartellamt leitet jedoch trotz dieser begründeten Vorwürfe kein Verfahren ein, nachdem die Vor- und Nachteile sorgfältig abgewogen wurden. Insgesamt überwiegen die Vorteile: eBay hat den Kartellwächtern Unterlagen präsentiert, aus denen hervorgeht, dass die Kundenzufriedenheit durch PayPal als sichere Bezahlmethode steigern lässt.

Falls Sie also auch bei eBay verkaufen und bislang weniger als 50 Bewertungspunkte erhalten haben, müssen Sie wohl oder übel in den sauren Apfel beißen und ein PayPal-Konto eröffnen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Sicherer Durchblick mit der neuen Scheibenwischer-App von Bosch

Aufgabenliste mit Zeiterfassung und Pausenfunktion


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"