Quora - eine Antwort auf jede Frage

23. Januar 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Kaum ein Online-Projekt hat Ende 2010 und Anfang 2011 so viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen wie Quora – da drängt sich natürlich unweigerlich die Frage auf:

Fragen stellen und Antworten erhalten bei Quora

Was ist Quora eigentlich? Im Prinzip ist Quora nichts anderes als ein Frage-und-Antwort-Portal, von denen sich bereits einige beliebte Alternativen auf dem Online-Markt tummeln. Die Besonderheit bei Quora ist jedoch, dass die Macher ihre Konkurrenten ganz genau beobachtet und aus deren Fehlern gelernt haben.

Quora ist deshalb extrem gut darin, Fragesteller und Beantworter zusammenzubringen, dabei für eine kontinuierliche Qualität der Beiträge zu sorgen und sich gleichzeitig auch noch wie ein Virus im Internet zu verbreiten. Dadurch finden sich selbst auf komplizierte Fragen innerhalb kürzester Zeit richtige Antworten und konkrete Hilfestellungen.

Möglich wird dies durch die extrem enge Verbindung mit Twitter und Facebook. Sobald ein Nutzer bei Quora eine Frage stellt, kann er darauf auch bei Facebook oder Twitter aufmerksam machen. Dadurch entsteht eine enorme Aufmerksamkeit, denn häufig ist es so, dass einer der Follower oder Freunde bei Facebook die Antwort auf die Frage weiß – doch Sie wissen natürlich nicht, welche Ihrer Freunde Ihnen weiterhelfen könnte.

Quora appelliert dabei an den natürlichen Trieb des Menschen, anderen Menschen zu helfen und andererseits Anerkennung für sein Wissen zu ernten. Damit schlägt Quora zwei Fliegen mit einer Klappe und zählt deshalb zu den heißesten Webseiten in 2011.

Kleiner Dämpfer: Bislang ist Quora ausschließlich in englischer Sprache verfügbar, doch die internationale Ausdehnung ist nur noch eine Frage der Zeit. Bis es soweit ist, wird deutschen Besuchern noch der Zugang verwehrt bzw. ist eine Einladung erforderlich. Um Quora bereits jetzt ausprobieren zu können, müssen Sie die Seite deshalb mit einem Proxy wie beispielsweise www.hidemyass.com aufrufen. Geben Sie dann im Bereich „Free Proxy“ die Adresse von Quora ein. Dieser Vorgang ist nur einmalig zur Anmeldung erforderlich.

Sie erreichen dieses Frage-und-Antwort-Portal unter: www.quora.com 

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"