Revolutioniert Google die E-Mail?

31. Mai 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Nicht viel weniger als eine Revolution der gesamten Online-Kommunikation hat Google mit seinem neuen Open-Source-Projekt "Wave" im Sinn:

Wave soll bisherige E-Mail-Lösungen wie Outlook ersetzen und gleichzeitig mit modernen Messenger-Funktionen kombinieren. Statt einer E-Mail, die verschickt werden und vom Empfänger geöffnet werden muss, soll es bei Wave vielmehr Dialoge geben, die in Echtzeit aktualisiert werden - wie in einem Messenger. Außerdem sollen sich bei Wave die zahlreichen anderen Dienste von Google wie beispielsweise Google Maps integrieren lassen. Dadurch, dass Wave unter einer Open-Source-Lizenz veröffentlicht wird und von einem echten Schwergewicht wie Google ins Feld geführt wird, dürften erste Erweiterungen von freien Programmierern schnell zur Verfügung stehen und weitere Funktionen anbieten.

 

Eine weitere Besonderheit von Wave soll außerdem sein, dass in den "Waves" genannten Dialogen auch gemeinsam Dokumente bearbeitet werden sowie Bilder kommentiert werden können. Es wird also quasi ein eigener Kanal geöffnet, in dem mit den gewünschten Dialogpartnern gemeinsam kommuniziert und gearbeitet werden kann.

 

 

Google hat bislang noch keinen offiziellen Starttermin bekannt gegeben, doch auf der internen Entwicklerkonferenz von Google wurden Gerüchte laut, dass Wave noch in diesem Jahr, nunja, hohe Wellen schlagen wird.

 

Weitere Informationen über Google Wave finden Sie unter http://wave.google.com/help/wave/about.html

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Sicherer Durchblick mit der neuen Scheibenwischer-App von Bosch

Aufgabenliste mit Zeiterfassung und Pausenfunktion


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"