Russland will bis 2015 auf Open-Source-Anwendungen umsteigen

01. Januar 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Während die Presse- und Meinungsfreiheit in Russland nicht zuletzt durch das bedenkliche Urteil gegen den Kremlkritiker und Öl-Milliardär Michail Chodorkowski immer wieder mit Füßen getreten wird, wird Open-Source zunehmend hofiert:

Bis 2015 sollen alle staatlichen IT-Systeme in Russland nicht mehr mit Windows, sondern stattdessen mit freier Software laufen. Die Bezeichnung „Linux“ wurde in der Ankündigung konsequent vermieden, stattdessen wird immer explizit die Formulierung „freie Software“ verwendet.

Diese Anweisung kommt dabei von ganz oben: Putin persönlich hat die Order gegeben, dass sich Russland unabhängiger von Windows bzw. Microsoft und dessen Anwendungen macht. Dabei dürfte es sich jedoch in erster Linie um eine finanzielle und nicht um eine politische Entscheidung handeln. Bereits im kommenden Jahr laufen in vielen russischen Schulen die Windows-Lizenzen aus und für eine flächendeckende Erneuerung fehlt schlichtweg das nötige Kleingeld in den klammen Kassen.

Ab 2011 beginnt das Programm formell – im ersten Schritt sollen die Anwendungen identifiziert werden, mit denen sich Microsoft-Anwendungen durch freie Alternativen ersetzen werden.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Sicherer Durchblick mit der neuen Scheibenwischer-App von Bosch

Aufgabenliste mit Zeiterfassung und Pausenfunktion


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"