Schneller und unkomplizierter Datenaustausch im Team

02. März 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Kleine Arbeitsgruppen, die nicht in einem gemeinsamen Büro arbeiten, sondern an mehreren Orten verteilt sitzen, stoßen zwangsläufig auf das folgende Problem:

Wie wird sichergestellt, dass alle Team-Mitglieder auf dieselben Dateien zugreifen können? Die Freeware „TeamDrive“ löst dieses Problem, indem es den sicheren und schnellen Austausch von Dateien zwischen zwei oder mehreren Rechnern ermöglicht.

 

Nach der Installation wird der gemeinsame Datenbestand als virtuelles Laufwerk angezeigt: Sobald Sie eine Datei hinzufügen, wird Sie auch den anderen Team-Mitgliedern zur Verfügung gestellt, indem Sie über das Internet übertragen wird. Die Übertragung erfolgt dabei verschlüsselt, sodass auch persönliche und private Daten sicher übertragen werden können.

 

Der Zugriff auf einzelne Dateien kann auch nur bestimmten Team-Mitgliedern gewährt werden, sodass auch eine detaillierte Rechteverteilung möglich ist.

 

Wird TeamDrive vor dem 31. März 2009 installiert, ist 1 Gigabyte Speicherplatz inklusive – allerdings kann auch ein FTP-Server oder WebDAV-Server genutzt werden, um dort die Daten abzulegen.

 

Download von TeamDrive: http://www.teamdrive.net/de/index.php

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

OpenOffice: Gratis Installationsanleitung

Jetzt gratis per E-Mail

  • + "Open-Source-Secrets" per e-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"