Physik-Videos analysieren und modellieren

08. August 2019
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Heute im Newsticker: Ein neues Linux, ein Programm für Physiklehrer, professionelle Buchhaltung und ein augenschonender Firefox. Und dazu ein Profi-Tipp für Datenschützer.

Neue Version von Linux Mint
Die besonders benutzerfreundliche Linux-Version "Mint" ist in der Version 19.2 erschienen. Mint beruht auf Ubuntu, versucht aber, noch einfacher zu sein.
https://blog.linuxmint.com/?p=3788

Physik lernen
Mit Tracker können Sie Videos analysieren und modellieren. Themen wie elastische Stöße und vieles mehr lassen sich damit anschaulich darstellen.
https://physlets.org/tracker/

Professionelle Buchhaltung
Ein quelloffenes System für die Buchhaltung in Unternehmen entwickelt das Projekt Openmiracle. die Software unterstützt doppelte Buchführung, Gehaltszahlungen, Rechnungen und vieles mehr.
http://www.openmiracle.com/

So aktivieren Sie den dunklen Modus von Firefox
Seit der Version 68 können Sie Firefox in einen augenschonenden dunklen Modus schalten. Klicken Sie dazu auf das Menü ≡ und dann auf "Add-ons / Themes / Dark / Aktivieren".

Internetseiten durchleuchten
Welche Module von Drittanbietern sind auf Internetseiten enthalten, und wer sammelt damit Benutzerdaten? Diese Frage beantwortet das Programm Webxray. Achtung: Das ist kein Programm, das man mal eben zwischendurch per Mausklick benutzen kann, sondern ein Profi-Werkzeug.
https://webxray.org/

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"