Scribus 1.4 erschienen

05. Januar 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Perfekte Durcksachen gestalten Sie mit Scribus. Die neue Version des beliebten DTP-Programms bringt viele Verbesserungen mit.

Nach vier Jahren Entwicklungszeit ist nun endlich die Version 1.4 des Layoutprogramms Scribus erschienen. Die Entwickler haben über 2.000 Fehler und Änderungswünsche abgearbeitet. Objekte können jetzt einfacher verformt werden, für Zeichen können eigene Stile angelegt werden und Ränder können optisch ausgeglichen werden. Endlich lassen sich fast alle Bearbeitsungsschritte rückgängig machen.

Wenn Sie einen Text mit geraden Anführungszeichen bekommen, können Sie diese automatisch in typografische umwandeln. Der Cursor lässt sich jetzt leichter platzieren - in früheren Versionen musste man bisweilen öfter hin und her klicken, bis der Cursor da stand, wo man ihn haben wollte. Linienstile lassen sich jetzt in einem Editor bearbeiten.

Vektorgrafiken lassen sich nun in mehr Formaten importieren, Photoshop-Bilder werden mit Ebenen importiert. Scribus unterstützt Exif-Daten in Bildern. Füllungen können jetzt Muster enthalten und es gibt mehr Arten von Farbverläufen. Pfade können Sie jetzt mit booleschen Operationen aufeinander einwirken lassen.

Wenn Sie mathematische oder chemische Formeln, musikalische Noten oder 3D-Objekte in Ihre Dokumente einbauen möchten, können Sie das jetzt in einem so genannten "Render-Frame" direkt in Scribus tun. Das funktioniert mit jedem Programm, das von der Kommandozeile aus PDF oder PNG-Dateien erzeugen kann.

PDF-Dateien können sie jetzt in der Version PDF 1.5 exportieren, wobei auch Ebenen unterstützt werden. Externe PDF- und EPS-Dateien können eingebettet werden statt sie zu rastern. Letzteres ist ein enormer Vorteil, wenn Sie eine Publikation mit Anzeigen herausbringen. Anzeigen werden nämlich meist als EPS-Daten geliefert und erscheinen im Druck am besten, wenn sie auch als solche eingebettet werden. Die Druckqualität steigt und der Speicherverbrauch der PDF-Datei sinkt.

Download unter: www.scribus.net

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Schnittmuster am PC erstellen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"