So beheben Sie die neuste Firefox-Panne

03. Mai 2018
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Heute im Newsticker: Wie Windows Firefox aus dem Takt bringt, ein neuer Name für Piwik, ein Pinguin zum Selbernähen, ein neues Linux und ein Geometrieprogramm für den Schulunterricht.

Firefox zickt? Spielen Sie das Update ein!
Die neuste Aktualisierung von Windows 10 auf Version 1803 bringt Firefox dazu, auf manchen Websites eine Fehlermeldung anzuzeigen. In der neuen Version 59.0.3 ist der Fehler behoben. Wenn Sie betroffen sind, spielen Sie das Firefox-Update ein.
https://www.mozilla.org/en-US/firefox/59.0.3/releasenotes/

Piwik heißt jetzt Matomo
Falls Sie sich wundern, was aus dem Projekt "Piwik" geworden ist: Das heißt jetzt "Matomo". Matomo ist ein Programm, mit dem Sie untersuchen können, was die Besucher Ihrer Website so treiben. Vorteil: Ihre Daten bleiben bei Ihnen.
https://matomo.org/blog/2018/01/piwik-is-now-matomo/

Linux-Pinguin zum Selbernähen
Das freie Betriebssystem Linux wird von dem charmanten Maskottchen "Tux" repräsentiert, einem niedlichen Pinguin. Tux können Sie in vielfältiger Form kaufen, Sie können ihn aber auch ganz in der Tradition von Open Source selber machen. Zum Beispiel als Plüschtier. Die Community stellt freie Schnittmuster zur Verfügung. Hardware-Anforderungen: Nadel und Faden.
http://www.free-penguin.org/

Fedora-Linux 28 erschienen
Die beliebte Linux-Distribution spart in ihrer neuen Version mehr Strom, lässt sich leichter einrichten und einfacher in VirtualBox installieren.
https://getfedora.org/de/

Geometrie für Schüler
Mit Dr. Geo lernen Kinder und Jugendliche Geometrie von der Grundschule bis zum Abitur. Alle Figuren sind interaktiv und beweglich. Das Programm enthält eine einfache Entwicklungsumgebung, mit der geometrische Skripte programmiert werden können.
http://www.drgeo.eu/

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

OpenOffice: Gratis Installationsanleitung

Jetzt gratis per E-Mail

  • + "Open-Source-Secrets" per e-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"