So einfach entdecken Sie Webseiten mit thematisch verwandten Inhalten

13. Dezember 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Kennen Sie das nicht auch? Sie surfen auf einer Webseite zu einem spannenden Thema und denken sich „Dazu würde ich ja gern mehr lesen“ – doch leider bietet diese Webseite keine weiterführenden Informationen. An dieser Stelle kommt die Erweiterung „Similar Web“ für Firefox bzw. „Similar Pages“ für Google Chrome ins Spiel.

Nach der Installation dieser Erweiterung können Sie sich thematisch verwandte Webseiten zu der Webseite anzeigen, auf der Sie gerade surfen. Auf diese Weise entdecken Sie im Handumdrehen neue Webseiten, die sich ebenfalls mit dem Thema der Webseite beschäftigen, die Sie momentan aufgerufen haben.

Durch Similar Web bzw. Similar Pages können Sie effizienter und produktiver im Internet surfen, da Sie neue Webseiten nicht mehr nur zwangsläufig über eine Google-Recherche entdecken. Außerdem ist es keineswegs immer so, dass die wirklich relevanten Webseiten zu einem Suchbegriff immer auf der ersten Seite mit Suchtreffern bei Google auftauchen. Sie sollten deshalb diesen Erweiterungen eine Chance geben und mit ihnen auf Entdeckungsreise ins World Wide Web abtauchen.

Download von Similar Web für Firefox:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/10548

Download von Similar Pages für Google Chrome:
https://chrome.google.com/extensions/detail/pjnfggphgdjblhfjaphkjhfpiiekbbej

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

OpenOffice: Gratis Installationsanleitung

Jetzt gratis per E-Mail

  • + "Open-Source-Secrets" per e-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"