Vielseitiger Video-Player mit zahlreichen Extra-Funktionen

18. Dezember 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Der kostenlose Video-Player „Miro“ will sich als eierlegende Wollmilchsau etablieren und liegt jetzt in Version 3.5 vor:

Miro basiert auf dem extrem beliebten Videoplayer „VLC“ und spielt somit nahezu jedes Video- und Audioformat ab. Außerdem kann Miro auch noch unzählige Internet-Streams abspielen und aufzeichnen.

Bei der Installation hilft ein einfach zu bedienender Assistent, der auch automatisch die Festplatte nach Audio- und Videodateien durchsuchen kann. Dadurch können Sie Ihre eigene Medien-Bibliothek anlegen. Diese Funktion ist jedoch optional und kann bei zahlreichen MP3s und Videos auf der Festplatte zu einer zeitintensiven Angelegenheit werden.

Durch den integrierten Programmführer können Sie in den einzelnen Kanälen stöbern und entdecken schnell interessante und sehenswerte Sendungen. Besonders praktisch dabei ist, dass Sie die Sendungen auch nach der Sprache sortieren lassen können, um deutschsprachige Beiträge sofort zu erkennen.

Neben dem Abspielen von Videos hat Miro seinen weiteren Schwerpunkt beim Herunterladen von Torrents. Außerdem ist auch ein Web-Browser integriert, sodass Miro quasi alle Wünsche erfüllt, die an eine aktuelle Abspiel-Software gestellt werden können. Selbst Videos von YouTube lassen sich mit Miro problemlos herunterladen und der eigenen Medien-Bibliothek hinzufügen.

Download von Miro: www.getmiro.com

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?

Schütteln Sie die Verfolger ab


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"