Volkswagen trifft Krieg der Sterne

08. Februar 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Volkswagen hat eine ehrgeizige Mission: der größte Autobauer der Welt zu werden. Beim Super Bowl-Finale am vergangenen Sonntag hat der Konzern gleich zwei neue Werbespots gezeigt, die zu den besten Clips zählen, die in den letzten Jahren zu sehen waren.

Kein Wunder, immerhin kosten 30 Sekunden Sendezeit in den Werbepausen des Super Bowls schlappe 3 Millionen Dollar. Deshalb legen sich die Hersteller immer besonders ins Zeug, weshalb die Werbepausen beim Super Bowl fast so beliebt sind wie das eigentliche Finale, das rund 150 Millionen Zuschauer verfolgt haben. Der Aufwand hat sich jedenfalls gelohnt, denn mit seinem überdeutlich von Krieg der Sterne inspirierten Clip hat VW bereits seinen Siegeszug durchs Internet angetreten.

Falls Sie den Clip noch nicht kennen, dann sollten Sie das schleunigst ändern:

http://www.youtube.com/embed/R55e-uHQna0

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Sicherer Durchblick mit der neuen Scheibenwischer-App von Bosch

Aufgabenliste mit Zeiterfassung und Pausenfunktion


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"