Was tun gegen Hass und Fake News?

09. März 2017
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Heute im Newsticker: Überprüfte Programmdateien, eine Motorsteuerung, startfähige USB-Sticks, eine Plattform für Programmierer und eine besonders harmonische Foren-Software.

Entspricht das Programm wirklich dem Quellcode?
Open Source gilt als sicher, weil die Programmtexte öffentlich zugänglich sind. Aber es gibt da eine Lücke: Man weiß nämlich meist nicht ganz sicher, ob ein Programm, das man verwendet, tatsächlich einem bestimmten Quellcode entspricht. Die Open-Source-Gemeinschaft arbeitet an einer Lösung dafür.
https://reproducible-builds.org/

Diagnosecomputer fürs Auto
Josh und seine Freunde wollten ein Elektroauto bauen. Also nahmen sie einen alten Ford, bauten den Benzinmotor aus und ersetzten ihn durch einen Elektromotor. Dabei fiel ihnen auf, dass die Autoelektronik komplett verrückt spielte, weil der gewohnte Motor fehlte. Also entwickelten sie einen neuen Steuercomputer als Open Source Hardware.
http://macchina.cc/

USB-Stick startfähig machen

Wenn Sie Linux vom USB-Stick starten möchten, müssen die Dateien in einer ganz speziellen Weise auf den Stick kopiert werden. Ein Programm, das das unter Windows besonders bequem erledigt, ist Rufus. Rufus spricht Deutsch, findet den Stick automatisch und bietet viele Optionen.
https://rufus.akeo.ie/

Projektseiten mit GitLab
An Open-Source-Projekten kann jeder mitarbeiten. Um das zu organisieren, gibt es Plattformen wie GitLab. Die können Sie auf einem eigenen Server nutzen. In der neuen Version lassen sich endlich frei gestaltete Projektseiten in GitLab einbinden. Die Inhalte werden in einem Repository gepflegt, für das Aussehen sorgt ein statischer HTML-Generator.
https://pages.gitlab.io/

Online-Kommunikation neu gedacht
Die Diskussion über Hass und Fake News in Online-Netzwerken kocht hoch. Discourse ist eine Foren-Software, die das Übel an der Wurzel packen will. Benutzer erhalten darin nach und nach mehr Vertrauenspunkte. Damit kann die Gemeinschaft Störungen wirksam bekämpfen und Streit schlichten.
http://www.discourse.org/

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Schnittmuster am PC erstellen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"