Zentrales Verzeichnis für freie Webentwickler-Tools

11. Juli 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mozilla will mehr Struktur in das unübersichtliche Durcheinander einzelner Werkzeuge für Webentwickler bringen und hat zu diesem Zweck ein Projekt namens “Open Web Tools Directory” gestartet.

Dieses Verzeichnis soll zur zentralen Anlaufstelle für Webentwickler werden, die auf der Suche  nach hilfreichen Werkzeugen bei der täglichen Programmierarbeit sind. Neue Entwicklungs-Werkzeuge für Webdesigner können bequem über ein Online-Formular eingereicht werden. Die einzelnen Vorschläge werden dann von Mozilla überprüft und gegebenenfalls freigeschaltet.

Beim Aufbau der Seite will Mozilla neue Wege beschreiten, denn es soll keine weitere Webseite entstehen, die auf einer reinen Datenbank mit einzelnen Einträgen basiert, wie es beispielsweise auch bei den Mozilla-Seiten mit Erweiterungen für Firefox und Co. der Fall ist. Der momentane Aufbau sieht auf den ersten Blick zwar interessant und innovativ aus, doch fehlen noch klare Strukturen, um sich schnell innerhalb des Angebots zurechtzufinden. Der Webseiten-Hintergrund ist dem Weltall nachempfunden, vor dem die Symbole der einzelnen Anwendungen schweben. So ist es meistens erforderlich, „auf Verdacht“  zu klicken in der vagen Hoffnung, ein interessantes Tool zu entdecken. Nach einem Klick auf eines der Symbole auf der Startseite wird dann ein Hinweisfenster eingeblendet mit Detailinfos sowie eines Links zur Projekt-Webseite.

Interessant und konsequent sind dabei die Software-Anforderungen, um das Open Web Tools Directory aufzurufen: Die Seite lässt sich ausschließlich mit aktuellen Versionen von Firefox, Chrome oder Opera aufrufen, der Internet Explorer 8 bleibt außen vor.

Sie erreichen das Open Web Tools Directory von Mozilla unter:
http://tools.mozilla.com

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Schnittmuster am PC erstellen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"