Open Source News

Artikel

Kostenlose Alternative zum Adobe Reader

Es existieren mittlerweile bereits mehrere freie Alternativen, um den Dokumenten-Standard PDF anzuzeigen, ohne dafür auf den behäbigen und aufgeblähten Adobe Reader zurückgreifen zu müssen. Zum Artikel »

JavaScript-Verarbeitung von Opera soll 2,5 mal so schnell werden

Während Opera auf Desktop-Rechnern bislang trotz unbestreitbarer Qualitäten nicht wirklich zum Zuge kommt, ist der flotte Browser auf vielen... Zum Artikel »

Jetzt taucht Google Earth ab

In der neuen Version 5.0 von Google Earth werden die bislang unerforschten blauen Flecken auf der virtuellen Weltkugel endlich lebendig:  Zum Artikel »

Mehrere PDF-Dokumente zu einem PDF zusammenfügen

Das PDF-Format ist bereits seit mehreren Jahren Standard im Internet und wird beispielsweise auch bei Online-Bewerbungen gern gesehen. Soweit... Zum Artikel »

Google Toolbar 5 Beta: Chrome-Funktionen für Firefox

Mit der neuesten Version seiner Toolbar verleiht Google auch Firefox ein wenig Chrome-Glanz:  Zum Artikel »

So verwalten Sie bis zu vier Verzeichnisse auf einen Blick

Der Windows-Explorer ist ohne Zweifel ein nützliches und mächtiges Werkzeug für die tägliche Dateiverwaltung, doch manchmal stößt er an seine Grenzen: Zum Artikel »

Treffer 709 bis 714 von 751

Firefox-Update: Mit diesen neuen Funktionen surfen Sie noch komfortabler im Internet!

In diesem Beitrag erfahren Sie, welche nützlichen Neuheiten die Firefox-Version 71 mitbringt Zum Artikel »


Thunderbird

Durchblick im Posteingang

Die Bedienoberfläche von Thunderbird ist logisch aufgebaut – aber wie funktioniert diese Logik eigentlich? Das erkläre ich Ihnen hier. Zum Artikel »


Android

So wird die Android-Zwischenablage für Sie zur Zeitspar-Maschine

Jeder PC-Anwender kennt die Zwischenablage als eine superpraktische Methode, Daten ganz einfach innerhalb des Betriebssystems oder zwischen... Zum Artikel »


Freeware-Tipps

So erzeugen Sie Ihren eigenen QR-Code mit Scribus

QR Codes sind quadratische Punktmuster, die man mit dem Handy einlesen kann. Meist verweisen sie auf Internetadressen. Zum Artikel »


Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"