Jetzt mit Kalender: Thunderbird 38

13. August 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Das bisher separat erhältliche Termin-Modul ist jetzt in das E-Mail-Programm integriert.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Vor drei Jahren verkündete die Mozilla-Stiftung, dass sie ihrem beliebten Mailprogramm Thunderbird keine neuen Funktionen mehr spendieren will. Tatsächlich hat sich bei Thunderbird seitdem relativ wenig getan. Doch im März diesen Jahres kam neuen Schwung in die Entwicklung. Die Firma Softmaker entschloss sich, Thunderbird als Mailprogramm in ihr Büropaket Softmaker Office zu integrieren und dafür einen Entwickler einzustellen.

Seit der Version 38 brauchen Sie nun bei Thunderbird nicht mehr das Add-on "Lightning" zu installieren, wenn Sie Termine verwalten möchten. Lightning ist jetzt direkt in Thunderbird integriert. Die Verwaltung der Termine funktioniert wie gewohnt.

Nach dem Update auf Version 38 erscheint ein Hinweis auf die Kalender-Integration in der Fußzeile des Thunderbird-Fensters. Klicken Sie auf "Behalten", um den Kalender zu aktivieren.

Wenn Sie mehrere Adressbücher mit Thunderbird verwalten, so können Sie diese nun auf einmal nach Kontakten durchsuchen. Sie finden Kontakte also auch, wenn Sie nicht wissen, in welchem Ihrer Adressbücher Sie sie gespeichert haben.

Drei Schriftarten wurden aus Komopatibilitätsgründen entfernt. Wenn Sie unter Linux eine der Schriften "sans-serif", "serif" oder "monospace" in Thunderbird als Standard eingestellt haben, wechseln Sie zu "Helvetica, Arial", "Times" beziehungsweise "Courier" oder "Feste Breite". Sie finden die entsprechende Option im Menü unter "Einstellungen / Einstellungen". Hier klicken Sie auf das Symbol "Verfassen" und den Karteireiter "Allgemein". Die Schriftart stellen Sie unter "HTML-Optionen" ein. Die Änderung betrifft nur das Verfassen von Mails, die Schriftarten für die Ansicht brauchen Sie nicht zu ändern.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"