CPU - Preis-Leistungs-Verhältnis

27. Juli 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

„Boxed“-Version: CPU + CPU-Lüfter

Als Faustregel gilt, dass ein Prozessor für etwa 150 Euro das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Benötigen Sie mehr Leistung, können Sie auch die schnellsten CPUs einsetzen. Jedoch sollten Sie hierbei bedenken, dass die Geschwindigkeit der CPU nicht in einem direkten Verhältnis zu ihrem Preis steht. Eine CPU für 600 Euro ist nicht viermal so schnell wie eine für 150 Euro. Der Geschwindigkeitsvorteil liegt eher beim 1,5-Fachen.

Die neuen 4-Kern Prozessoren von Intel bringen Ihnen bei normalen Anwendungen noch keine Vorteile. Denn hier müssen die meisten Programme noch entsprechend angepasst werden.

Tipp! Alle Prozessoren gibt es auch als „Boxed“-Version. Hierbei erhalten Sie neben der CPU einen genau abgestimmten CPU-Lüfter und die Wärmeleitpaste ist auch schon aufgetragen. Dies spart beim Zusammenbau Zeit und minimiert Fehler. Allerdings handelt es sich bei den eingesetzten Ventilatoren nicht unbedingt um die leisesten.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"