Deutlicher Preissturz bei Geforce GTX 280

14. Juli 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit seiner aggressiven Preispolitik hat ATI den großen Konkurrenten Nvidia in die Enge gezwängt und zu einer Preissenkung gedrängt:

Geforce GTX 280

Geforce GTX 280-Grafikkarte

Die beiden leistungsstärksten Grafikkarten Geforce GTX 260 und GTX 280 von Nvidia sind in Amerika jetzt für 299 bzw. 499 US-Dollar erhältlich. Diese enormen Preissenkungen um ca. 150 US-Dollar bei der Geforce GTX 280 und ca. 100 US-Dollar bei der Geforce GTX 260 führen natürlich auch dazu, dass auch die Preise in Deutschland purzeln werden - und bereits damit angefangen haben:

Vor knapp einem Monat, bei der Markteinführung der Geforce GTX 280, war sie noch zu Preisen von rund 550 Euro in diversen Online-Shops zu finden. Jetzt sind Geforce GTX 280-Grafikkarten diverser Hersteller bereits für Preise unter 420 Euro bei Amazon.de gelistet. Ähnlich, aber nicht ganz so gravierend ist der Preisverfall bei den GTX 260-Karten: Statt zum Startpreis von ca. 310 Euro sind jetzt weniger als 270 Euro fällig.

 

Klicken Sie hier, um zum Geforce GTX 280-Angebot bei Amazon.de zu gelangen

 

Klicken Sie hier, um zum Geforce GTX 260-Angebot bei Amazon.de zu gelangen

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"