Drei neue Prozessoren von Intel für den kleinen Geldbeutel

02. Dezember 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit zwei neuen und preiswerten Dual Core-Prozessoren sowie einem günstigen Prozessor mit vier Rechenkernen bringt Intel wieder Bewegung in den CPU-Markt:

Der Rechenmeister ist der Quad Core-Prozessor Q8300, der auf der Penryn-Architektur basiert und mit 2,5 Gigahertz getaktet ist. Der Preis des Q8300-Prozessor liegt bei 224 US-Dollar, wenn 1000 Exemplare abgenommen werden. Diese Recheneinheit ist zur Einführung neuer Prozessoren die Regel, da in erster Linie Großhändler und Hersteller zu neuen CPUs greifen und anschließend an Endkunden verkaufen bzw. in Rechner einbauen, die anschließend in den Handel kommen.

Der E5300-Prozessor besitzt zwei Kerne, die mit 2,6 Gigahertz Taktfrequenz sowie 2 Megabyte L2-Cache ausgestattet sind. Der FSB-Takt beträgt 800 Megahertz und der Preis 86 US-Dollar. Noch günstiger ist die neue CPU aus der Celeron-Reihe, die lediglich 53 US-Dollar kostet. Allerdings ist dieser Prozessor auch nur mit 2,2 Gigahertz getaktet und kann auf bloß 512 Kilobyte L2-Cache zurückgreifen. Die E5300-CPU ersetzt den E1400-Prozessor, der mit 2 Gigahertz getaktet ist und ebenfalls für 53 US-Dollar erhältlich war.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"