Grafikkarte - Aktuelle Versionsnummer ermitteln

17. September 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Ermitteln Sie die aktuelle Version des VGA-BIOS

Bevor Sie beispielsweise ein neues Updates für Ihre Grafikkarte herunterladen, müssen Sie die aktuelle Versionsnummer Ihrer Grafikkarte ermitteln. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle auf Ihrem Desktop.
  2. Wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag Eigenschaften aus und klicken Sie auf das Register Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert.
  4. Klicken Sie auf das Register Grafikkarte, um die BIOS-Version Ihrer Karte zu erfahren.
  5. Suchen Sie auf der Internetseite des Grafikkartenherstellers nach dem neuesten Update. Die Nummer der Version sollte höher sein als die, die Ihr BIOS zurzeit meldet, oder die Version ein neueres Datum aufweisen.

Hinweis: Auf der Internetseite von ATI oder NVIDIA werden Sie nicht fündig. Denn der Hersteller der Grafikkarte ist ja ein anderer als der des Chips.

Tipp! Bei einer Asus-, MSI- oder Gigabyte-Grafikkarte laden Sie auf der Herstellerseite kein Update, sondern nur ein Tool herunter, das die Firmware aktualisiert. Dieses müssen Sie dann nur starten und den Anweisungen des Assistenten folgen.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"