HTC One M9: Das schönste Smartphone der Oberklasse im Test

24. Juni 2015
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Mit dem HTC One M9 hat HTC den Nachfolger des HTC One M8 auf den Markt gebracht. Tariftipp.de hat das zweifellos schönste Android Lollipop-Smartphone der Oberklasse getestet.

Wie der Vorgänger hüllt sich das HTC One M9 in ein schickes Alu-Kleid. Dementsprechend ist der Akku fest verbaut. Die Kapazität des Energiespeichers beträgt 2.840 Milli-Amperestunden (mAh). Gesteuert wird das HTC One M9 über einen fünf Zoll großen Super-LCD-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung. Dementsprechend liegt die Pixeldichte bei 441 Pixeln pro Quadratzoll (ppi). Als Betriebssystem verwendet das HTC One M9 Android 5.0 („Lollipop“), über das der taiwanesische Hersteller seine bekannte „Sense“-Oberfläche in der neuesten Version 7.0 gelegt hat.

Eine ordentliche Leistung liefert der Prozessor des HTC One M9 ab. Der Qualcomm Snapdragon 810 läuft nicht heiß, ist aber etwas gemächlicher unterwegs als der Exyos 7420 im Samsung Galaxy S6. Mit 20 Megapixeln bietet die Kamera des HTC One M9 endlich eine anständige Auflösung, aber auch leider ein paar kleine Unschärfen. Die Empfangseigenschaften des HTC One M9 sind im D1-Netz gut, doch im O2-Netz machen sich leichte Aussetzer bemerkbar. Die Akkulaufzeit ist recht kurz. Ein kleiner Nachteil ist zudem, dass der Akku nicht manuell getauscht werden kann.

Ein besonderes Lob gilt – wie schon beim Vorgänger – den besonders ausgeprägten Sound-Qualitäten des HTC One M9. Im Gegensatz zum Konkurrenten Samsung Galaxy S6 ist der mit 32 GB schon nicht kleine interne Speicher per microSD-Karte erweiterbar. Die Kapazität der Speicherkarte darf dabei gigantische zwei TB betragen.

In der Gesamtwertung verbuchte das HTC One M9 beim Tariftipp.de-Test 95,78 von 100 möglichen Punkten und rangiert damit derzeit auf dem vierten Rang der Tariftipp.de-Bestenliste. Aufgrund seines hohen Preises von 749 Euro schnitt das Android-Smartphone hingegen lediglich mit 43,5 von 100 möglichen Punkten in der Kategorie Preis-Leistungs-Verhältnis ab. "Das HTC One M9 ist mit 749 Euro (UVP) kein Sonderangebot, aber derzeit das wohl schönste Smartphone der Oberklasse. Nichtsdestotrotz kann es den Käufer auch durch innere Werte überzeugen", so das Fazit von Tariftipp.de-Redakteur Thomas Meyer. Den ausführlichen Test-Artikel des HTC One M9 lesen Sie an diesem Direktlink bei Tariftip.de.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"