HUAWEI ShotX: Mit spezialisiertem Foto-Smartphone entdecken Sie neue Blickwinkel

28. Oktober 2015
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Die Hersteller von Smartphones mit Android-Betriebssystem lassen sich immer wieder erstaunliche Gerätefeatures als Alleinstellungsmerkmal einfallen. Hobby-Fotografen aufgepasst! HUAWEI hat nun mit dem "Shot X" ein Foto-Smartphone entwickelt, das mit einer um 180 Grad schwenkbaren Kamera perfekte Fotos aus allen Perspektiven schießt.

HUAWEI, einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen, definiert mit dem HUAWEI ShotX das Foto-Smartphone neu. Der Clou: Die leistungsstarke 13 MP-Kamera HUAWEI ShotX kann um 180 Grad geschwenkt und somit als Haupt- sowie als Frontkamera genutzt werden. Aufnahmen in hervorragender Qualität aus verschiedenen Perspektiven sind problemlos möglich und sorgen für neue kreative Perspektiven für ihre Bilder.

Einfach mal die Richtung wechseln

Fotospaß steht hier im Vordergrund: Mithilfe der schwenkbaren Kamera findet man immer den richtigen Blickwinkel für den nächsten Schnappschuss - damit sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Dazu verfügt das 5,2 Zoll Smartphone mit Full HD-Display über zahlreiche Funktionen, um Aufnahmen zu verschönern und zu wahren Meisterwerken zu machen, die man gerne mit Freunden und Familie teilt. Durch den Dual Tone LED Blitz gelingen Fotos auch unter schwierigen Lichtbedingungen. Insbesondere bei Nahaufnahmen zeigt das Smartphone sein Können. Dazu lassen Beauty-Filter das Herz eines jeden Selfie-Fans höher schlagen, beispielsweise lässt sich mithilfe von "Vogue Makeup" in Echtzeit oder im Nachhinein das zum Anlass passende Makeup auf das Selfie zaubern. Mit "Perfect Selfie" verschwinden Augenringe von der letzten Party und Hautunebenheiten wie von selbst.

Perfekte Fotos plus starke Ausstattung

Neben der Kamera und den Fotofunktionen überzeugt das HUAWEI ShotX durch die hochwertige Ausstattung. Das Dual SIM-fähige Smartphone verfügt über einen Fingerabdrucksensor, der auf der linken Seite integriert ist - und nicht wie gewohnt an der Rückseite des Geräts. Der seitliche Sensor sorgt für ein ganz neues Bedienungserlebnis: Das Gerät kann bequem mit einer Hand gehalten und per Fingerabdruck entsperrt werden, auch die Kamera wird über den Sensor ausgelöst. Das HUAWEI ShotX läuft unter Android™ 5.1.1 und hat zudem HUAWEIs Benutzerfläche EMUI 3.1 mit an Bord - intuitive und personalisierte Bedienung garantiert. Für ordentlich Power unter der Haube sorgt ein Snapdragon 616 Octa-Core-Prozessor von Qualcomm® (4 x 1.5 GHz, 4 x 1.2 GHz Taktfrequenz). Damit beim Fotografieren nicht der Saft ausgeht, ist ein leistungsstarker 3.100 mAh-Akku verbaut, der Dauer-Fotoshootings mit Blitz von bis zu vier Stunden und Sprechzeiten von bis zu elf Stunden ermöglicht.

Der interne Speicher (ROM) beträgt 16 GB und kann per microSD™-Karte um weitere 32 GB erweitert werden - genug Platz für die neuesten Schnappschüsse und Erinnerungen.  Das HUAWEI ShotX ist ab November 2015 in den Farben Coastal Gold, Isle Blue und Polar White verfügbar. Die UVP beträgt EUR 349 Euro.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"