IFA-Weltpremiere: Neues LG G Pad 8.3 mischt Tablet-Markt auf

11. September 2013
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Auf der IFA in Berlin präsentierte LG das neue Android-Tablet "G Pad 8.3". Das Tablet der Premium-Produktreihe bietet nicht nur Full HD auf einem 21-cm-Display, sondern legt einen besonderen Schwerpunkt bei Konvergenz und Alltagsnutzen.

LG Electronics (LG) ergänzt seine “G”-Premiumproduktreihe um das LG G Pad 8.3. Das Gerät bietet als erstes 8-Inch Tablet (ca. 21 cm Bildschirmdiagonale) ein Full HD Display. Es punktet weiterhin mit durchdachter Nutzerführung und einer großen Auswahl an Verbindungsmöglichkeiten. Seine offizielle Weltpremiere wird das Tablet am 5. September auf der IFA in Berlin erleben. Mit dem G Pad 8.3 ergänzt LG seine G-Premiumproduktreihe, die das Unternehmen mit der Lancierung seines neuen Smartphone-Flaggschiffs G2 kürzlich erweiterte.

Das LG G Pad 8.3 verfügt über ein großes Display und doch lässt es sich bequem in einer Hand halten. Hierbei folgt LG den Vorlieben der Nutzer. Aus demselben Grund hat LG das G Pad mit einer ausdauernden 4.600 mAh-Batterie ausgestattet. Trotzdem steigt das Gewicht des Tablets mit 338g nicht über das mancher Tagesszeitung.

Mit anderen Exponenten der G-Premiumreihe teilt das G Pad das zentrale Merkmal eines Full HD Bildschirms und feiert so eine Weltpremiere für 8-Zoll Tablets. Das Gerät ist mit einem 1920 x 1200 Widescreen Ultra Extended Graphics Array (WUXGA)-Display ausgestattet. Die Bildqualität liegt somit über der eines Standard HD Displays. Der verbaute Qualcomm Snapdragon 600 4-Kern Prozessor mit 1,7 GHz sorgt dafür, dass das Full HD-Erlebnis ungetrübt bleibt.

Ganz im Sinne der Konvergenz verbessert das LG G Pad 8.3 die Verbindungen zwischen einer Vielzahl von Geräten. Die eigens entwickelte QPair App sorgt dafür, dass jeder Anruf und jede Nachricht, die ein Nutzer über ein Smartphone erhält, auf dem Tablet empfangen werden. Antworten können Nutzern dann ebenfalls via G Pad. QPair sorgt auch auf einfache Weise für Verbindungen zu mobilen Geräten anderer Hersteller, insbesondere wenn auf diesen Android Jelly Bean läuft. Notizen auf dem G Pad können einfach auf dem Smartphone eines Nutzers gespeichert und mit anderen Geräten geteilt werden. Das LG G Pad wartet mit praktischen Funktionen auf, die den Einsatz im Alltag verbessern, z.B. beim Multitasking. Die speziellen Funktionen der LG-eigenen UX-Benutzeroberfläche nutzen das 8-Zoll Display des G Pad optimal.

  1. Slide Aside: Für leichtes Multitasking schiebt man aktive Apps einfach mittels eines Drei-Finger-Griffs auf die Seite.
  2. QSlide: Verwaltet bis zu drei verschiedene Apps in einem Fenster. Das gefällt besonders auf dem großen Display.
  3. KnockON: Schaltet das Gerät durch zweifaches Klopfen auf das Display ein oder aus.

LG bringt das G Pad 8.3 im vierten Quartal 2013 weltweit auf den Markt, u.a. in Nordamerika, Europa und Asien. Die wichtigsten Produktdaten:

  • Prozessor: 1,7 GHz 4-Kern Qualcomm Snapdragon 600
  • Bildschirm: 8,3-Inch WUXGA (1.920 x 1.200 Pixel / 273 ppi)
  • Speicher: 16 GB eMMC
  • Arbeitsspeicher: 2GB LPDDR2
  • Kamera: 5 MP (Rückseite), 1,3 MP (Front)
  • Batterie: 4.600 mAh
  • Betriebssystem: Android Jelly Bean 4.2.2
  • Größe: 216.8 x 126.5 x 8.3mm
  • Gewicht: 338 g, Farben: schwarz / weiß

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"