Motherboard - der erste Start nach dem Austausch

27. Juli 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Beim ersten Start gelangen Sie automatisch in das BIOS, bzw. werden aufgefordert, zuerst in das BIOS zu gehen. Überprüfen Sie hier alle Einstellungen:

- Sind alle Festplatten und optischen Laufwerke gefunden worden?

- Stimmt die Boot-Reihenfolge?

- Sind alle Speichermodule korrekt erkannt und damit richtig eingebaut worden?

- Ist der Speicher korrekt eingestellt (Dual-Channel)?

- Werden die Lüfterdrehzahlen angezeigt?

Nach dem Motherboard-Wechsel erwartet viele PC-Anwender das größte Ärgernis: Windows startet nicht mehr! Microsoft steht offiziell auf dem Standpunkt, dass nach jedem Motherboard-Wechsel eine komplette Neuinstallation erforderlich ist.

Das hat sich leider auch in der Praxis bestätigt. Grundsätzlich ist es zwar mit viel Aufwand möglich, eine vorhandene Windows-Installation auch mit einem neuen Motherboard zum Laufen zu bewegen. Aber der zeitliche Aufwand dafür ist in der Regel wesentlich größer als der für eine komplette Neuinstallation. Denn wegen des neuen Motherboards müssen Sie viele neue Treiber installieren. Gleichzeitig wurden die alten Treiber vorher nicht deinstalliert, sodass Ihr Betriebssystem auch nach aufwendiger Konfigurationsarbeit nicht mehr fehlerfrei laufen könnte.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"