Motherboard - Vierkern-Prozessor einsetzen

31. August 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wenn Sie einen der neuen Vierkern-Prozessoren einsetzen möchten, benötigen Sie ein aktuelles Motherboard. Zwar nutzt die Desktop-Variante den seit Jahren gebräuchlichen Sockel 775, doch die Spannungsversorgung bei älteren Platinen kann die benötigten Spannungsstufen nicht bereitstellen. Grundsätzlich geeignet sind alle Platinen mit Intels 975X- und 965-Chipsätzen – allerdings mit einigen Ausnahmen, wo nur bestimmte Revisionen einer Platine den Kentsfield unterstützen. Sehen Sie im Zweifelsfall auf der Internetseite des Herstellers nach.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"