Wenn der Monitor schwarz bleibt und das System nur noch piept

18. Juni 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Zeigt Ihr Monitor nach dem Systemstart kein Bild an und Ihr BIOS gibt eines der nachfolgenden Signale von sich, sitzt meist die Grafikkarte nicht mehr ordnungsgemäß in ihrem Steckplatz.

Setzen Sie die Grafikkarte mit gleichmäßigem Druck in den Steckplatz ein

BIOS-Hersteller:

Signalton:

AMI

8 x

Award

1 x lang, 2 x kurz

Phoenix

3 x, 3 x, 4 x

Bevor Sie die Grafikkarte anfassen und ggf. aus dem Steckplatz nehmen, sollten Sie sich unbedingt erden. Die elektrostatische Ladung, die durch Reiben der Kleidung oder Schuhe am Boden entstehen kann, könnte ansonsten Ihre Grafikkarte irreparabel schädigen. Berühren Sie am besten einen Heizkörper, um sich zu entladen. Sorgen Sie außerdem für einen Potenzialausgleich indem Sie anschließend auch das Gehäuse Ihres PCs anfassen.

Den sichersten Schutz bieten Antistatikarmbänder, die Sie an Ihrem Handgelenk anlegen und über eine angeschlossene Klemme erden.

Nehmen Sie dann die Grafikkarte vorsichtig aus dem Steckplatz heraus. Stecken Sie die Karte anschließend – ohne sie zu verkanten –senkrecht wieder in den Steckplatz zurück.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"