Alternatives Tor zur digitalen Welt: Das neue HP Chromebook 14

16. Oktober 2013
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Zwischen Notebooks und Tablet-PCs bieten Netbooks eine dritte Geräteklasse für den mobilen Internetzugriff. Mit dem neuen Chromebook von HP erhält die schon totgesagte Geräteklasse eine bemerkenswerte Frischzellenkur.

Die Nachfrage nach alternativen Betriebssystemen steigt und HP liegt mit seinem neuen HP Chromebook 14 voll im Trend. Es ist dank des neusten Intel R Prozessors auf Basis der Haswell Mikroarchitektur nicht nur besonders leistungsstark, sondern wird auch pünktlich zum Weihnachtsgeschäft mit schlankem Design in den unverwechselbaren Farben Snow White, Ocean Turquoise und Coral Peach überzeugen. HP bietet seinen Kunden damit schnellen Web-Zugriff für effizientes Arbeiten unterwegs, einen großen Bildschirm und erweiterte Konnektivität dank optionaler 4G-Unterstützung zu einem unschlagbaren Preis.

Zugang zur digitalen Welt - so einfach wie noch nie! Mit dem HP Chromebook 14 können Nutzer in wenigen Sekunden problemlos und bequem auf ihre Lieblings-Webseiten sowie favorisierten Anwendungen zugreifen. Dadurch wird der Rechner zum Portal in die digitale Welt, in der die Nutzer uneingeschränkten Zugriff auf Google Applikationen wie Gmail, YouTube, Google Drive und Google+ Hangouts haben, die ein komfortables und intensives Arbeits- und Spielerlebnis ermöglichen.

Ausgestattet mit einem 14 Zoll (Diagonale von 35,5 cm) großen HD-Display garantiert HP eine brillante Farbanzeige, die bei allen Anwendungen überzeugt und ein intensives Surf-Erlebnis ermöglicht. Die automatischen Software-Updates gewährleisten, dass der Browser immer auf dem neuesten Stand ist und dadurch jederzeit ein schnelles, störungsfreies Navigieren möglich ist. Für einen schnellen Systemstart sorgt der eingebaute 16 GB SSD-Speicher (Solid-State Disk). Multifunktionale Anwendungen werden schnell und komfortabel durch die HDMI-, USB 2.0- und USB 3.0-Ports sowie die kombinierte Kopfhörer/Mikrofon-Buchse möglich.

Dank Google Drive können Kunden jedes internetfähige Gerät nutzen, um von Zuhause oder unterwegs auf ihre Inhalte zuzugreifen. Nach der Anmeldung auf Google Drive steht den Usern zwei Jahre lang kostenlos der 100 GB große Online-Speicherplatz zur Verfügung. Arbeits- und Spiele-Apps aus dem Chrome Web Store geben ihnen zudem die Möglichkeit ihr HP Chromebook 14 individuell an ihre Bedürfnisse anzupassen. Mit dem HP Chromebook 14 setzt HP systematisch seine Multi-OS-Strategie fort, die bereits mit den Produkten HP Slate7 und HP Slate21 All-in-One auf Androidbasis begonnen wurde.

Preise und Verfügbarkeit: Das HP Chromebook 14 wird voraussichtlich ab Anfang Dezember für 329 EUR UVP inkl. MwSt. in Deutschland erhältlich sein. Weitere Informationen zum HP Chromebook 14 sind unter www.hp.com/go/chromebook14 zu finden.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"