Asus Eee Pad EP 121: Tablet-PC mit Core i5-CPU und Windows 7

01. Januar 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Asus hat angekündigt, auf der Consumer Electronic Show 2011 (CES) einen neuen Tablet-PC zu präsentieren.

Bei der CES handelt es sich um die alljährliche Nabelschau zahlreicher Hersteller, die ihre neuesten Produkte und Innovationen präsentieren. Passend zu dem großen Rummel handelt es sich bei dem angekündigten Tablet-PC von Asus nicht um einen weiteren leistungsschwachen Vertreter aus der Intel Atom-Liga: Stattdessen kommt im Eee Pad EP 121 ein Intel Core i5-Prozessor zum Einsatz, sodass sich auch performancehungrigere Anwendungen ausführen lassen. Beim Betriebssystem setzt Asus auf Windows 7 und konzentriert sich laut eigener Auskunft in erster Linie auf Unternehmenskunden.

Warum das Eee Pad EP 121 nicht auch für Privatanwender beworben werden soll, lässt sich nicht glasklar beantworten - immerhin weist das Unternehmen selbst darauf hin, dass mit dem EP 121 Videos in FullHD angeschaut werden können und dass das Gerät auch als eBook-Reader ideal geeignet ist.

Über das genaue Erscheinungsdatum ist noch nichts bekannt; der voraussichtliche Verkaufspreis soll jedoch zwischen 500 und 600 US-Dollar betragen.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"