ASUS erweitert mit dem Maximus II GENE seine Republic of Gamers Serie um ein weiteres Micro-ATX Mainboard

28. April 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

ASUS stellt ein weiteres GENE Mainboard der Republic of Gamers Serie vor. Das Maximus II GENE basiert auf dem Intel P45 Express Chipsatz und unterstützt Intel Core2 Extreme/Quad und Duo Prozessoren. Mit Funktionen wie MemOK! für bequeme Speicheraufrüstung und CPU Level Up für einfache Leistungssteigerung ist das Maximus II GENE die perfekte Kombination aus Übertaktbarkeit und Stabilität im Micro-ATX Formfaktor für Spieler, Case-Modder und Overclocker. Die Onboard SupremeFX X-Fi Lösung gewährleistet zudem das beste Audioerlebnis in Spielen.

Der empfohlene Preis für Endkunden beträgt 229 Euro. Das Maximus II GENE ist ab Ende April im Fachhandel verfügbar.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"