CLICK Standbykiller erstmalig auf der IFA zu sehen

12. August 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

CLICK Standbykiller

Die Infratec AG präsentiert den neuen CLICK Standbykiller erstmals auf der IFA 2009 in Halle 1.2, Stand 133 einem breiten Publikum. Die Besonderheit am CLICK ist die Kombination von Verbrauchsmesser und Standby-Schalter in einem Gerät. Damit können Stromfresser identifiziert und bequem per Funk abgeschaltet werden.

Wer den Verbrauch seiner Geräte im Standby- oder Leerlauf-Modus kennt, wird künftig mehr darauf sensibilisiert sein, sie ganz abzuschalten. Fernseher und Festplattenrecorder können zusammen über 70 Watt Standby-Strom verbrauchen. Bei durchschnittlich 20 Stunden Standby täglich und 16 Cent pro Kilowattstunde kommen fast 82 Euro unnötige Stromkosten im Jahr zusammen. Kombiniert mit einem DVB-T Receiver summiert sich dies auf bis zu 105 Euro. Noch tückischer sind Geräte, die offensichtlich ausgeschaltet sind und doch weiterhin Strom verbrauchen. Ein Scanner kann zum Beispiel 12 Watt Leerstrom verbrauchen, das sind bis zu 17 Euro nur weil das Gerät an der Steckdose angeschlossen ist.

Der Vorteil des CLICK Standbykillers von Infratec liegt auf der Hand, über ein gut lesbares Display wird zuverlässig der Energieverbrauch angezeigt. Damit wird der Anwender sensibilisiert und kann CLICK dort einsetzen, wo es sinnvoll ist.

Die Bedienung des CLICK Standbykiller ist denkbar einfach. Wie ein Verlängerungskabel wird die Mess-Einheit zwischen Steckdose und Verbraucher gesteckt. Durch das ansprechende Design der Anzeige-Einheit findet CLICK dauerhaft seinen Platz, auch auf einem Wohnzimmertisch. Ein Druck auf das transparente Gehäuse genügt, um die angeschlossenen Verbraucher bequem abzuschalten.

CLICK Standbykiller ist ab sofort für 69 Euro inkl. MwSt. verfügbar. Weiter Informationen unter www.power-save.de

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"