Creatives neuer MP3-Player mit WLAN und Klang-Optimierung

01. Juli 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Zeit für eine Neuauflage: Mit dem Zen X-Fi kommt der Nachfolger der beliebten ZEN-Reihe von Creative auf den Markt. Das neue Kürzel ‚X-Fi‘ steht dabei für die Klang verbessernden Funktionen, mit denen sich Creative gegenüber der starken Konkurrenz von Apple und Co. behaupten will.

Creative Zen X-Fi

Creative Zen X-Fi: MP3-Player mit WLAN

Über ‚X-Fi Expand‘ soll der Sound realistisch und wie ein Live-Konzert klingen; erreicht werden soll dies, indem spezielle Algorithmen dafür sorgen, dass die Klänge akustisch vom Ohr weggelenkt werden und so angepasst werden, dass sie frontal vorn vorne zu kommen scheinen. Die ‚Crystalizer‘-Funktion soll hingegen Audio-Dateien anreichern und mit mehr Details versehen: Creative spricht davon, dass bei der Komprimierung rausgerechnete Details wieder hörbar gemacht werden. Durch seine langjährige Erfahrung mit PC-Soundkarten erhofft sich Creative einen technischen Vorsprung gegenüber anderen Playern, der jetzt auch in die MP3-Player des Unternehmens Einzug halten soll.

 

WLAN ist ebenfalls in den Player integriert, sodass der Zen X-Fi auch Multimedia-Inhalte vom heimischen PC streamen kann. Ob auch ein Internet-Browser integriert wurde, ist bislang nicht bekannt.

 

 

Auf dem 2,5 Zoll großen Display werden Videoclips ebenso angezeigt wie Fotos und Infos zum aktuell laufenden Song. Der Creative Zen X-Fi zeigt sich auch sehr kompromissbereit bei der Anzahl der unterstützten Formate: Neben den Videoformaten MPEG4, WMV, DivX und XviD werden auch die Audioformate MP3, WMA, WAV und AAC problemlos wiedergegeben. Neben dem obligatorischen Kopfhörereingang besitzt der MP3-Player auch einen internen Lautsprecher, der sicherlich keinen audiophilen Ansprüchen genügt, aber kleinere Räume mit angemessener Lautstärke beschallen kann.

 

Auch mit dem Zen X-Fi beschreitet Creative nicht den Pfad der Konkurrenz, sondern verzichtet weiterhin auf einen Touchscreen: Die Bedienung erfolgt wie bereits bei den anderen MP3-Playern von Creative über konventionelle Knöpfe. Das Menü ist dadurch leicht erreichbar und die Navigation durch Musik, Videos und Bilder intuitiv. Bereits bei der ZEN-Serie konnte Creative mit einer logisch aufgebauten Struktur überzeugen, obwohl – oder gerade weil – auch dort kein Touchscreen zum Einsatz kam.

 

Ein genauer Termin für die Markteinführung ist bislang ebenso unbekannt wie der Preis und die Speicherausstattung. Zumindest bei der Speicherausstattung kann jedoch davon ausgegangen werden, dass der Creative Zen X-Fi mit Kapazitäten von 8, 16 und 32 Gigabyte erscheinen wird.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"