Das morgige Wetter? Berechnet ein NEC Supercomputer

17. März 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Deutscher Wetterdienst entscheidet sich für japanische Spitzentechnologie zur täglichen Wetterprognose

Der neue SX-9 Superrechner von NEC rechnet zukünftig die Wettervorhersagen des DWD. Bild: M. Jonas / DWD (pressebox) Offenbach / Düsseldorf, 17.03.2009, Die Tagesschau ohne Wetterbericht? Unvorstellbar. Doch nur wenige Zuschauer haben eine Vorstellung davon, welche Rechenleistung für eine zuverlässige Wetterprognose erforderlich ist. Dabei liefern sich die nationalen Wetterdienste weltweit einen regelrechten Wettbewerb, wenn es um die Verbesserung ihrer Vorhersagen geht. Der Deutsche Wetterdienst als nationaler meteorologischer Dienst der Bundesrepublik Deutschland setzt nun auf einen technologischen Quantensprung: Die Umstellung auf die schnellsten Vektor-Supercomputer der Welt mit denen die Qualität von Wetter- und Unwettervorhersagen deutlich erhöht werden soll. Die Supercomputer stammen von der Firma NEC, die im Bereich Klimaforschung an der Weltspitze steht. Der Wechsel auf die NEC-Technologie ermöglicht dem Deutschen Wetterdienst (DWD) bis zum Jahr 2010 ein Ansteigen der Rechenleistung um das 45-fache im Vergleich zu den Computern des Vorgängersystems. Damit ist der DWD in der Lage, die Wettervorhersage nicht nur für Deutschland sondern auch für die Anrainerstaaten mit einer räumlichen Auflösung von 2,8 Kilometern zu berechnen. Mit diesem Technologievorsprung avanciert der DWD zu einem der ersten Wetterdienste überhaupt, der ein Modell dieser hohen Auflösung in der Praxis in einer Ensemble-Konfiguration einsetzt.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"