Die neue Lumix DMC-FS33/FS30

07. Januar 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Lifestyle-Power-Paket mit mehr Weitwinkel und mehr Zoom

Mit den neuen Lumix-Modellen DMC-FS33 und FS30 behauptet Panasonic seine Rolle als Trendsetter auch in der jüngeren Generation mit mehr Weitwinkel und größerem Zoombereich in kompakter Form. Die beiden Kameras mit 14-Megapixel-CCD sind mit einem neuen 8fach Zoom und 28 mm-Weitwinkelobjektiv LUMIX DC 3,3-5,9/28-224mm ausgestattet. Der 8x-Zoom überzeugt durch seine vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten. Damit beherrscht der Fotograf weite Landschaften und enge Räume, Porträts und spontane Schnappschüsse, große Distanzen und kürzeste Entfernungen gleichermaßen.

Die Lumix DMC-FS33 wird ab März 2010 in Schwarz, Silber oder Rot für UVP 249 Euro angeboten, die FS30 ab Ende Februar 2010 für UVP 219 Euro in Silber, Schwarz, Aktiv-Blau oder Aubergine.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"