Die Spiele sind eröffnet: Intel lädt Gamer in die Halle 22 ein

01. März 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

In Halle 22 haben Intel und Asus ein Paradies für Spielefans errichtet

Zusammen mit Hardwarepartner Asus und der eSports Liga ESL hat Intel auf der CeBIT in Halle 22 eine Gaming-Oase geschaffen, in der nonstop hochkarätige eSport-Matches ausgetragen werden. Auf dem Stand werden erstmal öffentlich Guitar Hero World Tour für den PC sowie World in Conflict Soviet Assault gezeigt. Zudem laden High-End-PCs mit Intel Core2 Extreme und Intel Core i7 Prozessoren in der Free Gaming Area ein. Auch Design-Ästheten wird einiges geboten: Alle Werke der Intel Centrino Modding Competition, eines Kreativwettbewerbs, bei dem es um den Umbau und die Verschönerung von Notebooks ging, werden in Halle 22 zu bewundern sein.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"