Dreist: ATI benennt Grafikkarten einfach um

21. Juli 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Aus der Radeon HD 3000-Grafikkarte wird die Radeon HD 4000 und statt mehr Leistung gibt es bloß einen neuen Namen für eine alte Karte:

Radeon HD 3000

Segeln die Radeon HD 3000-Karten bald unter neuer Flagge?

ATI muss sich somit den Vorwurf gefallen lassen, damit potenzielle Kunden bewusst zu täuschen und Mehrleistung durch den Namen vorzutäuschen. Dies berichtet zumindest das gut informierte Fudzilla-Blog, nach dessen Angaben die Radeon HD 3000-Serie in Kürze als Radeon HD 4000 auf den Markt kommen wird. Der Hersteller profitiert durch die Umbenennung natürlich von dem weitaus besseren Ruf seiner HD 4000-Grafikkarten und spekuliert darauf, dass zahlreiche Nutzer zu den HD 3000-Karten unter dem neuen Namen greifen werden - immerhin verspricht der Name mehr Leistung. Unter welchem konkreten Namen die HD 3000-Serie ihre Wiedergeburt erlebt, ist noch nicht bekannt.

 

 

 

Denkbar wäre jedoch, dass die Produktbezeichnung immerhin so eindeutig ausfällt, dass Profis und interessierte Kunden erkennen können, ob es sich um echte Karten aus der 4000er-Serie handelt oder bloß um die umbenannten HD 3000-Karten.

 

ATI ist jedoch nicht der einzige Hersteller, der zu diesem 'Marketingtrick' greift: Auch Nvidia hat aus der Geforce 8800 GS die Geforce 9600 GSO gemacht und diese Grafikkarte durch schlichtes Umbenennen 'aufgerüstet'.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"