Economist Intelligence Unit und Intel präsentieren Bericht über Computerkenntnisse der EU-Bürger

14. Dezember 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Ein kostenloses Exemplar des Berichtes finden Sie unter: www.eiu.com/sponsor/Intel/e-inclusion

Viele Regierungen treiben die Integration von EDV an und kommen den ehrgeizigen Zielen der EU näher. Der Bericht verdeutlicht aber auch, dass bei den Bemühungen unterschiedliche Ergebnisse erreicht wurden. Diese Abweichungen wurden im vorliegenden Bericht analysiert und führten zu einer Reihe von Vorschlägen:

  • Die Zielgruppe kennen: Technologie muss individuell an die Menschen angepasst werden, um auf unterschiedliche Bedürfnisse einzugehen.
  • Entwicklung einer Infrastruktur: Die Länder müssen eine adäquate Infrastruktur aufbauen, um IT-Programme zu unterstützen.
  • Vorteile aufzeigen: Es muss über die Vorteile von Technologie informiert werden, um Widerstände abzubauen.
  • Etablierte Institutionen mit ins Boot holen: Partnerschaften mit lokalen Organisationen ermöglichen ein besseres Verständnis der Bedürfnisse und resultieren in der Entwicklung individuell abgestimmter Lösungen.
  • Schulungen: Einerseits ist der Zugang zu Technologie wichtig, andererseits müssen die Nutzer auch geschult und langfristig unterstützt werden.
  • Weitblick: Wichtig ist, immer auf dem aktuellen Stand der Technologie zu bleiben und neue Trends zu erkennen, um ihre Auswirkungen zu berücksichtigen.

„Wir sind der Auffassung, dass der Zugang zu Informationstechnologien ein Grundrecht sein sollte und kein Privileg.“, sagt Gordon Graylish, Vice President Europe, Middle East and Africa bei Intel. „Durch gemeinsame Bemühungen staatlicher Institutionen und privater Unternehmen können bei der Verbesserung von Computerkenntnissen die besten Resultate erzielt werden. Kein Land, kein Unternehmen und auch keine Organisation ist alleine imstande, das zu erreichen. Wir wissen, dass IT vieles verändern kann. Jedoch ist der Austausch über erfolgreiche Methoden ausschlaggebend für den Erfolg.“

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"