EIZO CG223W: 22"-Bildschirm für farbenfrohe Fotos

25. März 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

EIZO CG223W

Auf dieses Werkzeug ist bei der digitalen Fotografie und Bildbearbeitung Verlass. Der CG223W zeigt mit EIZO-typischen und leistungsstarken Technologiefeatures die Farben so, wie der Fotograf sie mit der Kamera festhielt. Selbst hochgesättigte Grün- und Cyan-Töne sind zu sehen, weil er zu 95% die Farben des Adobe RGB-Farbraums abdeckt. Neben seinen beiden DVI-I-Schnittstellen bietet er einen fortschrittlichen Display Port-Anschluss, der eine Farbauflösung mit 10 Bit ermöglicht. Der Schirm stellt mit einer Milliarde Farben selbst allerkleinste Tonabstufungen dar. Das ist optimal, sowohl für die Vorhersage von ausbelichteten Fotos als auch für die Retusche.

Der Straßenpreis des CG223W beträgt etwa 950 Euro. EIZO beginnt mit der Auslieferung Mitte April 2010. Lichschutzhaube und DVI-Signalkabel gehören zum Lieferumfang. Messgeräte zur Kalibrierung sind separat oder in Verbindung mit dem Schirm als Bundle erhältlich.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"