Fax-Tempo steigern, Kosten senken

07. Februar 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

UF-6300 und UF-5300: Die superschnellen Business Faxsysteme von Panasonic

Zwei leistungsstarke Business Faxsysteme stellt Panasonic vor. Das UF-6300 und das UF-5300 sind die professionellen Faxsysteme für Unternehmen und Abteilungen, in denen das Versenden und Empfangen von Faxdokumenten zum Tagesgeschäft gehört. Die beiden Laserfax-Systeme überzeugen hier durch hohe Übertragungsgeschwindigkeit und intelligente Sicherheitsfunktionen für die Übertragung vertraulicher Inhalte. Das UF-6300 kann zusätzlich noch zu einem Multifunktionssystem erweitert werden. Die erforderliche Software (Scannen, Drucken, Kopieren) ist im Lieferumfang enthalten. Das UF-6300 (UVP 852,94 EUR zzgl. MwSt. und UHG 8,00 EUR) und das UF-5300 (UVP 757,98 EUR zzgl. MwSt. und UHG 8,00 EUR) sind ab sofort verfügbar.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"