Fujitsu entwickelt HDD-Sicherheitstechnologie zur Unterstützung des neuen Opal SSC Standards

05. Februar 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Erhöhte Sicherheit für IT-Umgebungen

Fujitsu entwickelt eine neuen Sicherheitstechnologie, die es ermöglicht, dass 2,5-Zoll-Festplatten mit Verschlüsselungsfunktion den Sicherheitsstandard Opal Security Subsystem Class (Opal SSC) unterstützen. Die Opal SSC Spezifikation wurde als internationaler Standard eingeführt, um in IT-Umgebungen einen höheren Sicherheitsfaktor zu gewährleisten. Festplatten, die auf diesem Standard basieren, stellen in Kombination mit kompatibler Anwendersoftware eine hochentwickelte Sicherheitslösung für eine Vielzahl von Computersystemen, einschließlich Notebooks, dar.

Die neuentwickelte HDD-Sicherheitstechnologie ermöglicht, erweiterte Sicherheitsfunktionen wie die Authentifizierung vor dem Starten eines Systems oder die Absicherung von Partitionen. Die Verwendung von Opal SSC basierenden Festplatten ermöglicht Authentifizierungsprozesse wie biometrische Erkennung oder den Einsatz von Chipkarten – und das bereits vor dem Start von Windows oder eines anderen Betriebssystems. So kann ein weitaus sichereres Umfeld geschaffen werden, als es über die Passworteingabe auf der Tastatur bei herkömmlichen Lösungen möglich ist.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"