Handystrahlen sind keine Gefahr für's Gehirn

21. Mai 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat in einer zehnjährigen Studie untersucht, inwieweit Handystrahlen das Wachstum von Gehirntumoren beeinflussen können. Unterm Strich ist diese Studie zu dem Ergebnis gekommen, dass Handystrahlen keinerlei Gefahr für die Gehirngesundheit darstellen.

 Im Rahmen der Studie wurden Interviews mit rund 2400 Personen durchgeführt, die an einem Meningiom erkrankt war. Weitere 2700 Studienteilnehmer litten an Gliomen: Bei Meningiomen und Gliomen handelt es sich um die beiden häufigsten Arten von Gehirntumoren.

Christopher Wild, Direkter der Internationalen Agentur für Krebsforschung, sagt: „Von diesen Daten ausgehend kann man nicht auf ein erhöhtes Risiko für einen Gehirntumor schließen“. Allerdings wollen wir an dieser Stelle nicht verschweigen, dass aufgrund der immer weiter zunehmenden Bedeutung von Handys weitere Studien notwendig sind: Zwischen dem Beginn der Studie im Jahr 2000 und jetzt hat sich die Handynutzung enorm verstärkt – allerdings zeigen auch neuere Studien, dass keine erhöhte Gesundheitsgefahr von Handystrahlen ausgeht.

Vom momentanen Stand der Wissenschaft aus betrachtet besteht deshalb keine Gefahr, dass Handystrahlen Ihre Gesundheit beeinträchtigen.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"